NEUANFANG AB € 380.-

Die Liquidität des Mandanten ist regelmäßig angespannt. Wir gehen davon aus, dass es bei Ihnen nicht anders ist.

Schnörkelloses Arbeiten

Wir vereinbaren nicht zwei Termine, wenn einer reicht. Wir kommen immer sofort auf den Punkt und nennen das schnörkelloses Arbeiten.
Es gilt: Der Eröffnungsbeschluss ist Ihr und unser Ziel.

€ 380.-

Wenn Sie wenig haben, haben wir wenig Rechtliches zu klären. Die Anzahl der Gläubiger ist zweitrangig. Sie mögen den Überblick verloren haben – juristisch nüchtern ist Ihre Situation schnell geklärt. Unsere Arbeitsprozesse sind hoch spezialisiert und erlauben die effiziente Umsetzung.

Preisbeispiele für € 380.-

Ihre Gläubigerzahl liegt im Rahmen. Bis zu 15 Gläubiger sind in der Vergütungsvereinbarung umfasst. Für jeden weiteren Gläubiger behalten wir uns die Berechnung von € 6,00 vor.

Erhöhter Ansatz

Verfüg(t)en Sie über Vermögenswerte (Immobilien, Lebensversicherungen, etc.) oder laufend pfändbare Einkünfte, vereinbaren wir einen erhöhten Ansatz bezogen auf den Standardpreis von € 380.-.

Weil: je mehr Vermögenspositionen Sie (noch) haben, desto größer ist der Beratungsbedarf und Gestaltungsspielraum. Ihre Ahnung deckt sich mit unserer Erwartung. Wenn Sie fünf Immobilien Ihr Eigen nennen, kommen wir mit dem einfachen Satz nicht zu einer ordentlichen Beratung. Überraschungen müssen Sie nicht fürchten.

Festpreis – so früh wie möglich

In der Regel können wir bereits im ersten Telefonat eine verbindliche Preisabsprache für einen Festpreis treffen.
Wenn dies nicht der Fall ist, klären wir – unverbindlich – im Gespräch den Sachverhalt.

Im Fall eines erhöhten Ansatzes betrachten wir unser Gespräch als kostenloses Akquisegespräch, wenn wir eine Entscheidung im Konsens nicht erzielen können.

Preisbeispiele für einen erhöhten Ansatz.

Stichwortsuche

Telefon 030 555753090

Nachricht hinterlassen, wir rufen Sie zurück.

Pfändungsrechner

Sehen was bleibt – der Pfändungsrechner:
…>

Weiterempfehlen Sitemap Impressum