VERGLEICH

“Wenn Sie Ihrer Bank EUR 5.000,00 nicht zurückzahlen können – dann haben Sie ein Problem. Können Sie aber Ihrer Bank EUR 5.000.000,00 nicht zahlen, dann hat Ihre Bank ein Problem.”

Aspekte

Vergleiche sind mehrseitige Verträge. Wenige Gläubiger bringen Sie besser unter einen Hut.

Einmalzahlungen von dritter Seite können sinnvoll sein. Ratenzahlungen sind nicht erwünscht. Gläubiger handeln nach dem Motto, der Spatz in der Hand, ist besser als die Taube auf dem Dach. Bedenken Sie, dass bereits ein langwieriges Geschäft fehlgeschlagen ist.

Immer stellt sich die Frage, ob das fremde Geld nicht “besser verwendet” werden kann. Eine Sippenhaft in Deutschland gibt es nicht.

Das Insolvenzverfahren ist in der Regel die für den Schuldner wirtschaftlich billigste Lösung. Überlegen Sie, was Ihnen die Vermeidung Ihres “unangenehmes Bauchgefühls” wert ist.

Entscheidung

Wenn von dritter Seite Geldbeträge zur Verfügung gestellt werden können, erörtern wir gerne die Chancen auf eine außergerichtliche – oder gerichtliche – Einigung mit Ihrern Gläubigern.

Kosten

Eine Vergütungsvereinbarung für den Erfolgsfall wird getroffen.

Stichwortsuche

Telefon 030 555753090

Nachricht hinterlassen, wir rufen Sie zurück.

Kontakt

Unverbindlich anfragen.
…>

Weiterempfehlen Sitemap Impressum